Andrea Honer, Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

Meteorologisch ist der Sommer schon einige Wochen alt. Wie er sich heuer – nach einem doch sehr milden Frühling mit viel Sonnenschein – klimatisch entwickeln wird, wird sich weisen. Meteorologen halten sich bedeckt, Motto: alles ist möglich, nix ist fix.

Wir lassen entsprechend Temperaturen links liegen und befassen uns thematisch lieber mit Entwicklungen und Trends, die uns wohl noch über einen längeren Zeitraum beschäftigen werden.

Viel Spaß mit den folgenden Themen der Sommerausgabe!

Kategorie Leben: Kreativurlaub – Ferien, die den Kopf frei machen

Die Ferienzeit naht und mit ihr die Frage: Cluburlaub mit ‚all inclusive‘, eine Kreuzfahrt, um die Welt zu sehen, faul am Strand liegen oder doch mal etwas ganz anderes? Vielleicht sogar etwas, das von allem ein bisschen was bietet – aber halt ‚anders‘? Ein Kreativurlaub vielleicht? Bevor Sie jetzt meinen – nein, sicher nicht, das ist mir zu alternativ, lesen Sie doch einmal weiter… wir sind sicher, wir können Ihnen den Mund wässrig machen.

Kategorie Wohlfühlen: Naturkosmetik – Pflanzen die Schönheit schenken

Warum zur sündteuren, synthetischen Kosmetik greifen, wenn doch die Natur die besten und gesündesten Pflegemittel bereithält? Immer mehr Menschen entdecken im Bemühen um gepflegte Haut die Schätze der Natur. Blumen und Kräuter stecken voller Nähr- und Heilstoffe, die uns nicht nur gesund, sondern auch schön machen. Wir haben die besten Ideen für gesunde Schönheit durch Naturkosmetik für Sie recherchiert.

Kategorie Bewegen: Tauchen: sichere Abenteuer in der Tiefe

Je höher die Temperaturen, desto mehr Menschen liebäugeln mit einem Sport, der eine wundersame, fremde Welt eröffnet: Tauchen. Während die einen dem Irrtum erliegen, dass die Tierwelt enormes Gefahrenpotenzial mit sich bringt, nehmen die anderen manch anderen Aspekt auf die leichte Schulter. Das Wichtigste, um beim Tauchen auf Nummer sicher zu gehen, ist jedenfalls immer noch die umfassende Information und eine gute Ausbildung.

Im Namen der gesamten Redaktion wünsche ich Ihnen einen entspannenden Sommer!

Ihre
Andrea Honer